A – Gerbereimaschinen

A05 – Handling und Automation

Handling- und Logistiksysteme im Gerbereibetrieb, Automation und Roboter.

A05.01 – Schwebeförderer

Schwebe-Transportsystem für Halbfertig- und Fertigware, um Häute im Gerbereibetrieb zu bewegen. Speziell in Gerbereien, in denen je nach Tageszeit oder Saison große Klimaschwankungen auftreten können, werden diese Transportsysteme oft mit Trockentunneln kombiniert, um sicherzustellen dass das Leder einen optimalen Feuchtegehalt hat.

A05.02 – Be- und Entladesysteme

Besonders bei großen Häuten erleichtern automatische Systeme das Be- und Entladen der Gerbfässer. Sie bestehen aus Förderbändern und Hebesystemen. Durch sie wird die Arbeit für die Arbeitskräfte in der Gerberei sicherer. Die häufigsten Anwendungen sind, die Rohhäute automatisch vom Rohwarenlager zum Äschern zu transportieren, Pelze zum Gerben und gegerbte Ware zum Spalten und Abwelken.

A05.03 – Fördertechnik

Förderbandanlagen, die den kontinuierlichen Transport von Halbfertig- oder Fertigwaren im gesamten Prozess ermöglichen.

A05.04 – Stapler

Stapler für Häute; Teil des automatisierten Logistiksystems zum Transport der Häute / Blößen zwischen den einzelnen Prozessschritten.

A05.05 – Hebebühnen und Tanks

Hebebühnen zum Aufbewahren von Lederstapeln. Große Behälter/Tanks zum Entladen der Gerbfässer

A05.06 – Sortiersysteme

Automatische Anlage, die Häute auswählt und stapelt

A05.07 – Aufrollmaschinen

Automatische Systeme zum Bündeln fertiger Leder, die den manuellen Arbeitsgang ersetzen

A05.08 – Lederrollwagen

Rollwagen, Transporttische auf Schienen, Hängeständer und andere Systeme zum temporären Aufbewahren von Häuten und um sie von einer Arbeitsstation zur nächsten zu befördern, beispielsweise das Ein- und Ausfahren in die Klimakammer.